Hier sind noch ein paar leckere Rezepte fürs Mittagessen und Vesper. Schaut auch beim Muntermacherfrühstück mal nach.

MITTAGESSEN VORSUPPE

Klößchensuppe

  • 1/4 l Milch
  • 40g Butter
  • etwas Salz
  • geriebene Muskatnuss (wer möchte)
  • 120g Grieß
  • 2 Eier
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 1/2 l Gemüse- oder Rinderbrühe

Die Milch und Butter in einem Topf aufkochen, Gewürze sowie Grieß zufügen und das Ganze zu einem Kloß rühren (Am besten mit einem Schneebesen). Den Topf vom Herd nehmen, zuerst die Eier, danach die Petersilie unterheben. Die Masse kurz abkühlen lassen. Nun mit einem Teelöffel immer etwas Teig abstechen und darauf kleine Klößchen formen. Diese in die Gemüse- bzw Rinderbrühe geben und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten ziehen lassen.

Guten Appetit. 

MITTAGESSEN HAUPTSPEISE 

Nudelkuchen aus der Pfanne

  • 300g Hörnchennudeln
  • 1 Zwiebel
  • etwas Öl
  • 4 Eier
  • 1 Becher Sahne (ihr benötigt 4 EL)
  • etwas Knoblauchsalz
  • Pfeffer und Curry (wer mag)
  • 200g geriebener Hartkäse (etwas bei Seite stellen für die Dekoration)
  • 4 Cocktailtomaten
  • etwas Petersilie

Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen, abtropfen und bei Seite stellen. Kleingehackte Zwiebel in heißem Öl glasig dünsten. Die Nudeln hinzufügen und kurz mit anbraten. Zur gleichen Zeit die Eier, Sahne, Gewürze gut miteinander verquirlen und anschließend den geriebenen Hartkäse untermischen. Die Masse zu den Nudeln geben und alles gut miteinander vermengen, die Oberfläche glatt streichen. Jetzt einen Deckel oder großen Teller auf die Pfanne legen und bei mittlerer Hitze ca. 30 min stocken lassen. Den Nudelkuchen aus der Pfanne nehmen und mit den Cocktailtomaten, der Petersilie und dem Hartkäse anrichten. Lasst es euch schmecken! (:

MITTAGESSEN NACHSPEISE

Selbstgemachtes Eis

  • 1 Packung Fruchtzwerge (Monsterbacke etc.)
  • Eisstiele (Teelöffel gehen auch)

Die Eisstiele/ Teelöffel in den Decken der Fruchtzwerge stecken und über Nacht in den Gefrierschrank stellen. 

VESPER

Bananen- Hafer- Kekse

  • 2 reife Bananen
  • 200g Haferflocken

Die Bananen werden mit einer Gabel klein zerdrückt bis eine konstante Masse entsteht. Nun nach und nach die Haferflocken dazu geben und alles gut miteinander vermischen. Aus der Masse anschließend kleine Taler formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und ca. 10 min bei 180°C backen.

TIPP: Ist die Masse zu klebrig, einfach mehr Haferflocken hinzufügen. 

Dass die Mass nicht zu sehr an den Händen kleben bleibt, gerne die Hände vorher etwas befeuchten.

Kategorien: Essen